Junges Aussehen – Die Augenlidstraffung

augenlidstraffung_operation

Blepharoplastik ist der allgemeine medizinische Begriff, der bei Operationen angewendet wird, die entwickelt wurden, um schlaffe und ausladende Gewebe um die Augen zu heben, zu entfernen und neu zu positionieren. Die frühesten Anzeichen eines ermüdeten, gealterten Aussehens treten im Augenlidbereich auf. Vorwölbungen in den unteren Augenlidern („Taschen“) treten häufig in bestimmten Familien in sehr jungen Jahren auf (zwischen Mitte und Mitte zwanzig). Die Augen sind von einer schützenden Fettschicht umgeben, die von einer Membran umgeben ist, die sie festhält.

Mit der Zeit kann die Membran schwächer werden und das Fettgewebe nach unten rutschen. Das hervorstehende Fettgewebe erzeugt geschwollene Ausbuchtungen, die sich mit Kosmetika nicht verstecken lassen und strafft Haut und Muskeln. Schließlich kann sich eine Hautfalte entwickeln, da sich die überschüssige Haut nach außen wölbt und über dem Deckel hängt. Bei manchen Menschen liegt die überhängende Haut tatsächlich auf den Wimpern, verursacht ein unangenehmes Gefühl und macht es schwierig, nach oben zu schauen.

Frauen finden es schwierig, Augen-Make-up anzuwenden. Wenn das Problem schwerwiegend genug ist, können Sie sogar feststellen, dass Ihre Sehkraft durch die herabhängenden oberen Lider verdeckt wird. In diesem Fall kann Ihr Versicherungsplan einen Teil der Behandlungskosten abdecken.

Korrektur dieser Alterung Augenlid Probleme bietet eine der dramatischsten Verbesserungen bei ästhetischen Gesichtschirurgie. Wenn Ihre Augen Sie herablassend, traurig oder müde erscheinen lassen, kann die Blepharoplastik sie dramatisch öffnen und Ihnen ein frischeres, helleres und jugendlicheres Aussehen verleihen. Die Blepharoplastik ist eine der dauerhaftesten und dramatischsten Operationen zur Minimierung des Alterungsprozesses.

Es ist ein relativ einfaches Verfahren, das überschüssige Haut, Muskel und Fettgewebe entfernt. Obwohl die Blepharoplastik häufig als individuelles Verfahren in einem frühen Alter durchgeführt wird, wird sie häufig mit der Facelift-Operation (Rhytidoplastik) bei Patienten mittleren Alters kombiniert.

Eine Augenlidoperation wird gewöhnlich unter intravenöser Sedierung und örtlicher Betäubung durchgeführt, oft in einem ambulanten chirurgischen Zentrum oder einer Bürooperationseinrichtung. Wenn Sie nach der Operation Beschwerden haben, kann es mit leichten Schmerzmitteln kontrolliert werden. Augenlider heilen bemerkenswert schnell und Narben sind normalerweise ziemlich unauffällig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.